Fragen und Antworten rund um Elektromobilität

Wer sich mit dem Thema Elektromobilität beschäftigt, der stößt auf viele neue Begriffe. Die SVO möchte Ihnen als unabhängiger Lotse eine Übersicht zu den häufigsten Fragen und Antworten geben. Willkommen in der mobilen Zukunft!

Welche Formen der Elektromobilität gibt es?
Es werden grob drei Formen der Elektromobilität unterschieden:

  1. Das batterieelektrische Fahrzeug (Battery electric vehicle -BEV)
  2. Das wasserstoffbetriebe Fahrzeug (fuel cell (electric) vehicle – FC(e)V)
  3. Das leitungsbetriebene Fahrzeug (Oberleitungsbusse, -lkw bzw -züge)
Diese Antriebsformen kommen in Rein- und Mischform vor. Z.B. können Lokomotiven per Stromabnehmer auf Strecken mit Oberleitung elektrisch fahren und sonst mit Dieselantrieb oder PKW verfügen über einen batterieelektrischen Antriebsstrang und einen Verbrennungsmotor.
Was ist ein BEV?
Das ist ein rein batterieelektrisches Fahrzeug.
Was ist ein Mild-Hybrid?
Das ist ein Fahrzeug, dass nicht eigenständig rein elektrisch fahren kann sondern ein Fahrzeug, dass mit Verbrennungsmotor fährt, der wiederum elektrisch unterstützt wird. Durch Wiedergewinnung der Bremsenergie wird eine Batterie gespeist, die dann im Bedarfsfall wieder Energie an Elektromotoren abgibt, die den Verbrennungsmotor unterstützen. Es gibt keine Möglichkeit den Akku extern zu laden.
Jetzt KfW-Förderung sichern und SVO Wallbox bestellen
Sind noch Fragen offen?
Wir helfen Ihnen weiter und unterstützen Sie bei der Wahl der SVO Wallbox, dem Bestellprozess und geben Antworten auf allgemeine Fragen zu den Themen E-Mobilität, E-Auto, Laden und Förderung.